• flaechenbrand.jpg
  • IMG_2977.jpg
  • IMG_20170628_041820.jpg
  • IMG_20180416_194847_2.jpg
 

Person hinter Tür

Techn. Rettung > Person in Notlage
Zugriffe 282
Einsatzort Details

Anikaweg Kirchhorst
Datum 05.01.2020
Alarmierungszeit 17:54 Uhr
Einsatzbeginn: 17:58 Uhr
Einsatzende 19:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 36 Min.
Alarmierungsart DME & Sirene
Einsatzführer R.Berkelmann
Einsatzleiter A.Zilling
Mannschaftsstärke 10
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Isernhagen Ortsfeuerwehr Kirchhorst
  • Tanklöschfahrzeug 16/25
  • Löschgruppenfahrzeug 8
Freiwillige Feuerwehr Isernhagen Ortsfeuerwehr Stelle
    Freiwillige Feuerwehr Isernhagen Ortsfeuerwehr Altwarmbüchen
    • Kommandowagen FF Altwarmbüchen
    • Drehleiter 23/12
    • Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug
    Technische Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    Am 05.01.2020 um 17:54 Uhr wurden die Feuerwehren Kirchhorst, Stelle und Altwarbüchen zu einem Einsatz "Person in Notlage" gerufen. Gemeldet war eine im Badezimmer gestürzte, männliche Person, die die Tür versperrte und dabei unter Atemnot litt.

    Beim Eintreffen an der Einsatzstelle übernahm Ortsbrandmeister Zilling die Einsatzleitung. Ein Rettungssanitäter unter den ersteintreffenden Kameraden verschaffte sich Zutritt und übernahm mit weiteren Kameraden die Erstversorgung des Patienten, bis nach kurzer Zeit weiteres medizinisches Personal von anderen Feuerwehren und dem Rettungsdienst eintraf und unterstützte. Der Notarzt übernahm schließlich die weitere medizinische Versorgung. Aufgrund der baulichen Enge im Treppenraum wurde die Drehleiter aus Awb für den Transport des Patienten vorbereitet. Trotz umfangreicher Maßnahmen zur Reanimation verstarb der Patient jedoch noch an der Unfallstelle.

    Die Ortsfeuerwehren Altwarmbüchen, Kirchhost und Stelle waren mit 6 Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften vor Ort und konnten nach gut einer Std. wieder einrücken.

    Quelle: Feuerwehr Kirchhorst

     
    © 2018 Freiwillige Feuerwehr Isernhagen Ortsfeuerwehr Stelle. All Rights Reserved.