• flaechenbrand.jpg
  • IMG_2977.jpg
  • IMG_20170628_041820.jpg
  • IMG_20180416_194847_2.jpg

Jahreshauptversammlung 2023

Die womöglich letzte Jahreshauptversammlung der Ortswehr Stelle fand am gestrigen Sonnabend, 7. Januar 2023 statt, zumindest in dieser Aufstellung. Denn schon im kommenden Jahr soll es eine gemeinsame Jahreshauptversammlung der beiden Ortswehren Kirchhorst und Stelle geben, die planen, zu fusionieren. Dafür gab es in den Grußworten sowohl großen Zuspruch als auch geäußerte Bedenken, insbesondere zu der zeitnahen Umsetzung. Während die einen von "es wächst zusammen, was schon lange zusammengehört sprachen", gab es von Herbert Löffler, Ortsbürgermeister und Feuerwehrausschussvorsitzender, die Anmerkung, "dass noch viele Fragen offen sind, eine große ToDo-Liste abzuarbeiten wäre und diese Fusion kein Pappenstiel wird". Besonders die Frage nach einem neuen Feuerwehrhaus käme in diesem Zusammenhang immer wieder auf. 

ABC Einsatz vom 22.09.2022

Lage und Maßnahmen:

Bei einer Havarie im Hochregal einer Firma im Gewerbegebiet von Isernhagen, die Reinigungsmittel für Großverbraucher herstellt, fielen 7 Fässer gelagert auf Paletten um die sich dann im Hochregal verkeilten. Bei der ersten Erkundung konnte glücklicherweise festgestellt werden, dass keine Chemikalien aus den havarierten Fässern austraten. Einsatzkräfte der Feuerwehren Altwarmbüchen, Isernhagen HB, Kirchhorst und Stelle bargen die Fässer aus dem Hochregal. Verletzt wurde niemand.

     

das Protokoll eines ins Wasser gefallenen Übungsdiensts

Irgendwann im April 2022:

Die fünf Gruppenführer Sönke, Maurice, Timo, Sven und Klaus legen die Inhalte und Ausbildungsschwerpunkte für die Übungsdienste bis Ende 2022 fest. Bei den Übungsdiensten im September 2022 soll der Schwerpunkt auf dem Thema „Atemschutz“ liegen. Hauptverantwortlich werden Sven und Sönke sein.

Ab Mai 2022:

Start der ausschließlich gemeinsamen Übungsdienste beider Feuerwehren

Tag der offenen Tür – Schön wars!

Der Tag der offenen Tür der Feuerwehren Stelle und Kirchhorst sowie der gemeinsamen Kinder- und Jugendfeuerwehr war ein voller Erfolg. Nach mehreren Monaten intensiver Planungs- und Vorbereitungszeit konnten die Feuerwehrleute am vergangenen Samstag über den Tag verteilt mehrere Hundert interessierte große und kleine Kirchhorster am Feuerwehrhaus begrüßen. Während die Einsatzkräfte bei bestem Spätsommerwetter hinter dem Grill oder am Zapfhahn schwitzten, um die Gäste gut zu versorgen, tobten die kleinsten Gäste begeistert auf der Hüpfburg, spritzten die Kanister mit Wasser von den Ständern oder bastelten Postkarten für den großen Luftballonwettflug der Kinderfeuerwehr. Alle Luftballons starteten am Nachmittag gemeinsam in den Himmel. Wir hoffen, dass möglichst viele Karten zurückgesendet werden.

 

     

 

Grundtätigkeiten Technische Hilfeleistung

Am vergangenen Donnerstag stand die Auffrischung der „Grundtätigkeiten bei der technischen Hilfeleistung“ auf dem Plan der Dienstgruppe 1.

Bevor Gruppenführer Maurice mit Unterstützung von Florian die im LF 8 verlasteten Gerätschaften und Materialien zur technischen Hilfeleistung erläuterte, war aber noch die Theorie zu bearbeiten: Welche Positionen sind für unsere Einsatzfahrzeuge bei einem Verkehrsunfall eigentlich sinnvoll?  Welche Standardaufgaben übernehmen die Einsatzfahrzeuge und auch die einzelnen Trupps? Wer stellt den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher? Wie erfolgt die Absprache zwischen Rettungsdienst und Feuerwehr? In welche Zonen wird die Einsatzstelle untergliedert und wer betritt welche Zonen (nicht)? Alle diese Fragen beantwortete Mo in seinem Vortrag. Michael konnte aus seiner praktischen Erfahrung als Berufsfeuerwehrmann wichtige Hinweise und Ergänzungen liefern.

 

     

Page 1 of 28

© 2018 Freiwillige Feuerwehr Isernhagen Ortsfeuerwehr Stelle. All Rights Reserved.