Sonnenwendfeuer 2017

Einen guten Draht zum Wettergott scheinen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Stelle nicht zu haben, denn erneut machte sich leichter Regen breit, als das Feuer zur Sommersonnenwende am gestrigen Sonnabend am Feuerwehrgerätehaus in der Moorstraße angezündet wurde. Eventuell, weil Wasser ja nun gerade ein elementarer Bestandteil ihrer Arbeit ist. In diesem Jahr blieb es jedoch bei einigen Tropfen und im weiteren Abendverlauf klarte es weiter auf, so dass hunderte Gäste sich an Feuer, Getränke und schmackhaften vom Grill erfreuten. Die etwa 25 tatkräftigen Helfer der Ortswehr hatten am Nachmittag hierfür alles vorbereitet, so dass am Abend zusammen mit Freunden, Bekannten und weiteren Gästen eine gelungene Sonnenwendfeier begangen werden konnte.

Quelle: www.altkreisblitz.de