• flaechenbrand.jpg
  • IMG_2977.jpg
  • IMG_20170628_041820.jpg
  • IMG_20180416_194847_2.jpg

Einsatz 09/2018

Mit dem Alarmstichwort "Motorplatzer Bus, auslaufende Betriebsstoffe" wurden am heutigen Montag, 19. März 2018, um 7:38 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren Kirchhorst und Stelle alarmiert, die daraufhin mit zehn Einsatzkräften ausrückten.

Ein liegengebliebener Gelenkbus hatte nach einer erheblichen Beschädigung des Antriebsstrangs eine Menge Öl auf der Straße verloren und konnte aus Altwarmbüchen kommend knapp hinter der Autobahnbrücke anhalten.  

Einsatz 08/2018

Auslaufende Betriebsstoffe Tischlerstraße / Kollberg

Lage und Maßnahmen:

Ein bislang unbekanntes Fahrzeug verlor im Bereich Tischlerstraße / Kollberg im Gewerbegebiert Kirchhorst Betriebsstoffe. Durch den Regen drohten die Betriebsstoffe in die Kanalisation zu laufen. Die Einsatzkräfte der Feuerwehren Kirchhorst und Stelle nahmen die Betriebsstoffe mit Hilfe von Bindemittel auf, und gaben anschließend die kurzzeitig gesperrte Straße Kollberg wieder frei.

Einsatz 06/2018

Im weitläufigen Areal eines Pferdehofs war ein Reitpferd in einen etwa 1 m tiefen, steilwandigen Graben gestürzt. Die Pfleger hatten es aus eigenen Kräften nicht daraus retten können. Es lag bei Eintreffen der Rettungskräfte auf der Seite und versuchte erfolglos, sich auf die Füße zu drehen. Das Pferd lag schon mutmaßlich längere Zeit dort und war entkräftet. Eine herbeigerufene Tierärztin versorgte das Tier medizinisch.

Die Feuerwehr hat im Einsatzverlauf zunächst mit Schläuchen versucht, das Tier aus dem Graben zu ziehen, jedoch war das durch die steilen Grabenwand und das unruhige Pferd nicht erfolgreich.

 

Einsatz 04/2018

Ausgelöste BMA Fehlalarm

Die Brandmeldeanlage in einem großen Lager- und Logistikbetrieb im Gewerbegebiet hatte ausgelöst. Bei Eintreffen der Feuerwehr
war das Gebäude bereits vorbildlich geräumt worden. Die Auslösung erfolgte durch einen Handdruckmelder, dessen
Glasscheibe jedoch nicht beschädigt war. Die mutmaßliche Ursache war beim Öffnen jedoch schnell gefunden: das von außen
eingedrungene Kondenswasser hatte die Elektronik kurzgeschlossen und einen Alarm ausgelöst.

 

 

© 2018 Freiwillige Feuerwehr Isernhagen Ortsfeuerwehr Stelle. All Rights Reserved.