• flaechenbrand.jpg
  • IMG_2977.jpg
  • IMG_20170628_041820.jpg
  • IMG_20180416_194847_2.jpg
 

PKW im Graben

Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe 823
Einsatzort Details

Oldhorster moor 30916
Datum 23.09.2020
Alarmierungszeit 20:02 Uhr
Einsatzbeginn: 20:02 Uhr
Einsatzende 21:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 28 Min.
Alarmierungsart DME & Sirene
Einsatzführer T.Berkelmann
Einsatzleiter Feurwehr Kirchhorst
Mannschaftsstärke 8
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Isernhagen Ortsfeuerwehr Kirchhorst
Freiwillige Feuerwehr Isernhagen Ortsfeuerwehr Stelle
Freiwillige Feuerwehr Isernhagen Ortsfeuerwehr Altwarmbüchen

Einsatzbericht

Um 20:02 Uhr wurden die Ortfeuerwehren Altwarmbüchen, Kirchhorst und Stelle zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Ein PKW war aus ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und im Graben zum Stehen gekommen. Nachdem die Einsatzstelle ausgeleuchtet
und der Brandschutz sichergestellt war, stellte sich heraus, dass die Fahrzeugtüren sich von außen öffnen ließen., so dass der Einsatz des Rettungssatzes nicht erforderlich war. Die weibliche Fahrerin hatte keine sichtbaren Verletzungen und konnte das Fahrzeug aus
eigener Kraft verlassen. Die Fahrerin wurde dem Rettungsdienst übergeben. Nach dem das Fahrzeug durch ein Abschleppunternehmen geborgen wurde, konnten die Einsatzkräfte
nach rund zwei Stunden in die Gerätehäuser zurückkehren.

 

Quelle: Feuerwehr Kirchhorst

 

Grundtätigkeiten Technische Hilfeleistung

Am vergangenen Donnerstag stand die Auffrischung der „Grundtätigkeiten bei der technischen Hilfeleistung“ auf dem Plan der Dienstgruppe 1.

Bevor Gruppenführer Maurice mit Unterstützung von Florian die im LF 8 verlasteten Gerätschaften und Materialien zur technischen Hilfeleistung erläuterte, war aber noch die Theorie zu bearbeiten: Welche Positionen sind für unsere Einsatzfahrzeuge bei einem Verkehrsunfall eigentlich sinnvoll?  Welche Standardaufgaben übernehmen die Einsatzfahrzeuge und auch die einzelnen Trupps? Wer stellt den Brandschutz an der Einsatzstelle sicher? Wie erfolgt die Absprache zwischen Rettungsdienst und Feuerwehr? In welche Zonen wird die Einsatzstelle untergliedert und wer betritt welche Zonen (nicht)? Alle diese Fragen beantwortete Mo in seinem Vortrag. Michael konnte aus seiner praktischen Erfahrung als Berufsfeuerwehrmann wichtige Hinweise und Ergänzungen liefern.

 

     
Weiterlesen ...

Halbjahresabschluss

Das erste Halbjahr des Jahres 2022 ist Vergangenheit und die Kirchhorster Feuerwehren haben auf dem beschlossenen Weg zur Fusion zu einer Feuerwehr schon viel geschafft. Zunächst haben wir uns zusammengerauft und beschlossen, Altes hinter uns zu lassen und die Zukunft gemeinsam zu gestalten. Danach sind wir Anfang Mai mit den gemeinsamen Übungsdiensten gestartet, was für alle Einsatzkräfte, egal ob Steller oder Kirchhorster Kameraden, eine Umstellung war. Vieles behalten wir bei, manches wollen wir nun aber anders machen. Beim Wochentag des Übungsdiensts haben wir mit dem Neuen begonnen. Weder am „Steller Montag“, noch am „Kirchhorster Mittwoch“, sondern am Donnerstag finden nun unsere Übungsdienste statt. Wechselweise am Feuerwehrhaus Stelle oder am Feuerwehrhaus Kirchhorst. Aber gerade jetzt in den warmen Monaten sind wir sowieso draussen im Dorf oder der angrenzenden Gemarkung zum Üben unterwegs. Unsere Übungsdienstplanung sowie die interne Koordination aller Aktiven und der Termine beider Ortsfeuerwehren findet über eine einheitliche Software statt (> vergleicht dazu bitte den Artikel vom 04.05.2022). Also schon so manches geschafft.

 

   

 

Weiterlesen ...

Wasserentnahmestelle „offenes Gewässer“ - und was sonst noch möglich ist

Feld-, Wald- und Moorbrände und die Problematik, ausserhalb geschlossener Ortschaften eine verlässliche Wasserversorgung herstellen zu können, trieben uns auch beim letzten Übungsdienst der Dienstgruppe 2 an.

Wenn es im Wald oder auf einem Feld brennt, ist der nächste Hydrant in der Regel sehr weit entfernt. Folglich sind wir auf Alternativen in der Feldmark angewiesen, an denen wir mit unseren Pumpen das benötigte Löschwasser schneller und näher am Brandobjekt zur Verfügung stellen können. Aus diesem Grund wurde vor dem heutigen Übungsdienst die Kiste mit der  Dekontaminationsausrüstung vom Steller LF 10 entfernt und durch die Tragkraftspritze (TS) ersetzt. Diese wird in der Regel innerhalb von Ortschaften, wo uns eine Löschwasserversorgung über das Trinkwassernetz zur Verfügung steht, nicht benötigt. Sie bietet aber im Gelände den unschätzbaren Vorteil, dass sie tragbar ist. 190 kg sind für 4 Einsatzkräfte noch zu beherrschen. Und so übten wir den Einsatz der TS sowie den Aufbau einer Löschwasserversorgung am Kirchhorster See sowie in der Feldmark hinter dem SSV-Gelände.

 

   
 
Weiterlesen ...

Feuerwehrfusion live - Übungsauftrag Waldbrandbekämpfung

Das Frühjahr ist gerade in der Region Hannover viel zu trocken gewesen und birgt für die Feld-, Wald- und Wiesenflächen in der Gemeinde Isernhagen erhebliche Feuergefahren. Gerade den Steller und Kirchhorster Feuerwehrleuten ist der Brand des Kornfeldes zwischen A 37 und Schellhornfeld im Sommer 2018 noch gut in Erinnerung.

       
Weiterlesen ...

JHV 2020 / 2021

Am gestrigen Sonnabend, 28. Mai 2022 fand die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Stelle für die Jahre 2020/2021 im Feuerwehrhaus in der Moorstraße statt. 

Um 19 Uhr eröffnete Ortsbrandmeisterein Sandra Busche die Versammlung und berichtete über die geleisteten Einsätze. Im Jahr 2020 waren es 25 Einsätze und ihm Jahr 2021 wurden 18 Einsätze gezählt.

In den Jahren 2020/2021 konnte die Ortsfeuerwehr zwei Aktive sowie zehn neue fördernde Mitglieder gewinnen. Am Jahresende 2021 zählte die Ortswehr es insgesamt 240 Mitglieder, davon waren es 24 Aktive.

 

Weiterlesen ...

Einladung JHV

Feuerwehrfusion live - Einstieg mit Fahrzeugkunde


Den Einstieg in die gemeinsamen Übungsdienste begannen  die beiden Gruppenführer Timo und Mo am vergangenen Donnerstag mit Fahrzeugkunde. Natürlich, wenn wir in einer Notsituation helfen möchten, müssen wir zunächst wissen, was wir auf unserem Einsatzfahrzeug überhaupt dabei haben. Daher war diese Übung unseren Dienstwagen gewidmet.

Weiterlesen ...

Feuerwehrfusion live - Vereinheitlichung des Alarmierungssystems

Pünktlich zum Start der gemeinsamen Übungsdienste beginnen die beiden Fusionsfeuerwehren Kirchhorst und Stelle, auch ihre elektronischen Unterstützungssysteme zu vereinheitlichen.

Die Isernhägener Feuerwehrleute werden primär durch ihre digitalen Meldeempfänger (DME) oder über die in allen Gemeindeteilen installierten Sirenen alarmiert. Hier muss zunächst nichts geändert werden. Wenn Sirene oder DME auslösen, geht es zum Feuerwehrhaus, logisch.

Weiterlesen ...

Feuerwehrfusion live - Feuerwehren üben nur noch gemeinsam

Am 30.11.2021 einigten sich die Freiwilligen Feuerwehren Kirchhorst und Stelle auf einen Zusammenschluss der Ortsfeuerwehren. Die zuvor von beiden Feuerwehren durchgeführten Aktivenversammlungen hatten der Steller Ortsbrandmeisterin Sandra Busche, ihrem Stellvertreter Reinhard Berkelmann und den Kirchhorster Pendants Arne Zilling und Jörg Czechan eine sehr breite Zustimmung der Kirchhorster Brandschützer zur Feuerwehrfusion signalisiert. Sandra Busche: "Unsere Feuerwehren werden schon seit Jahren gemeinsam zu Einsätzen alarmiert.

Weiterlesen ...

Einsatz 2-6 / 2022

Sturmtief Zeynep hat in der Gemeinde Isernhagen bisher zu 21 Einsätze geführt. So mussten zahlreiche umgestürzte Bäume von den Straßen, Gehwegen, Häuser und Pkw entfernt werden.

Gemeindebrandmeister Marc PERL ließ am 18.02.2022 ab 18:00 Uhr die ELO (Einsatzleitung Ort) im Feuerwehrhaus Altwarmbüchen besetzen. Um 21:00 Uhr wurde dann aufgrund der eingehenden Meldungen Unwetter-Vollalarm für die Freiwillige Feuerwehr Isernhagen ausgelöst: Alle Ortsfeuerwehren besetzten ihre Feuerwehrhäuser und arbeiteten die von der ELO übermittelten Einsätze ab.

 

Weiterlesen ...

Einsatz 01 / 2022

Tierrettung

 

Einsatz 18/2021

Am 31.12.2021 wurden die Feuerwehren Altwarmbüchen, Kirchhorst & Stelle zu einer hilflosen Person hinter Tür in den Ahornweg in Kirchhorst gerufen.

Weiterlesen ...

Einsatz 17/2021

Am 30.12.2021 wurden die Feuerwehren Altwarmbüchen, Kirchhorst & Stelle zu einer ausgelöste BMA ins Gewerbegebiet Kirchhorst gerufen.

Weiterlesen ...

Einsatz 15/2021

Am 16.12.2021 wurden die Feuerwehren Kirchhorst und Stelle zu einer ausgelösten BMA ins Gewerbegebiet Kirchhorst gerufen. Die Kameraden kontrollierten den betreffenden Bereich und stellen die BMA zurück. Die Einsatzstelle wurde dem Betreiber übergeben.

Weiterlesen ...

Einsatz 14/2021

 

Am 23.11.2021 wurden die Feuerwehren Altwarmbüchen, Kirchhorst und Stelle zu einer hilflosen Person hinter Tür gerufen. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst bei Transport der Person, mithilfe der Drehleiter.

 

Weiterlesen ...
Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Waldbrandgefahrenindex
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)
Graslandfeuer-Index
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Unwetterzentrale

© 2018 Freiwillige Feuerwehr Isernhagen Ortsfeuerwehr Stelle. All Rights Reserved.